September 21, 2019

Please reload

Schon gesehen?

Traumhochzeit in Spanien / a spanish dream wedding

August 20, 2016

Im August durfte ich bei einem ganz besonderen Ereignis dabei sein, denn was die beiden Bräutigamme in der Nähe von Malaga auf die Beine gestellt haben ist mit dem einfachen Wörtchen Hochzeit nicht zu beschreiben. Auf ihrer traumhaften Finca begrüßten J. & T. ca. 200 Gäste die aus den unterschiedlichsten Ländern angereist waren um diese Liebe mit ihnen zu feiern. Zusammen mit Laura und Michael von Andalucia Weddings war alles individuell und bis ins kleinste Detail liebevoll vorbereitet. Die Zeremonie hatten J & T zusammen selbst mit Der Traurednerin Natasha entwickelt, die Familie und Freunde mit eingebunden und so alle mitgerissen. Es wurde gelacht und geweint und gefeiert an diesem Tag zusammen zu sein. 

Für das Dinner verwandelte sich der Vorplatz in einen wunderschönen Open-Air-Speisesaal und nach Sonnenuntergang mischten sich Lichterketten und Sterne zu einem perfekten Bild. Die Stimmung war unbeschreiblich! Als Bonus zum Dessert präsentierten J & T Ihren Gästen eine ganz besondere Hochzeitstorte: die Macarons in Regenbogenfarben waren wunderschön und ... sehr lecker ;-) (

Was darauf folgte ist mit dem Wort Feier oder Party nicht annähernd beschrieben. Die Formation Who Killed The DJ schafften es innerhalb weniger Augenblicke alle auf die Tanzfläche zu locken. Schillernde Dragqueens waren der Hingucker und ein wunderbares Fotomotiv. Zwischen Pool, Bar und Dancefloor verflog die Zeit wie im Flug und es wird sicherlich eine der legendärsten Hochzeiten, die ich je erlebt habe.

Ich bin sehr froh dass ich dabei war! 

 

Wedding Planer, Styling/Design, Lighting: Andalucia Weddings

Humanist Celebrant: Natasha Johnson

Catering: La Borraja

Music: Who Killed The DJ   // Quike Navarro  // Roberto Cantero // Aurelio Vargas & Miguelo Batún // DJ Rubenio Bohemio

 

In August I was able to attend a very special event, because what these two grooms organised for their wedding near Malaga was very special. At their dreamlike Finca J. & T. welcomed around 200 guests who had come from different countries to celebrate this love with them. Together with Laura and Michael of Andalucia Weddings everything was prepared individually and lovingly to the smallest detail. The ceremony was invented by J. & T. together with their wonderful celebrant Natasha, with the family and friends involved. It was to be laughed and cried and celebrated that day together.

For dinner, the square was transformed into a beautiful open-air dining space and after sunset lights and stars mixed to a perfect image. The atmosphere was indescribable!

As a bonus for dessert the grooms presented their guests a very special wedding cake: the macarons in rainbow colors were beautiful and very tasty ... ;-)

What followed is not nearly described with the word celebration or party. The formation Who Killed The DJ managed to entice all on the dance floor within moments. Gorgeous drag queens were an eye catcher and a wonderful photo opportunity. Between the swimming pool, bar and dancefloor time flew by quickly and it is certainly one of the most legendary weddings that I have ever experienced.

I am very glad that I was there!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Follow Us
Please reload

Archiv
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square